Neu im Sortiment


Hier möchten wir Ihnen unsere Produkte vorstellen, die wir neu im Sortiment haben oder ganz besondere Saisonartikel, die wir nur für eine bestimmte Zeit im Sortiment haben.

Apfelgriebenschmalz
Apfelgriebenschmalz
Wir stellen unser Apfelgriebenschmalz aus Schweinespeck her. Dazu schneiden wir den Schweinespeck in kleine Würfel und lassen es bei niedriger Hitze zusammen mit Apfelstückchen und Gewürzen in einem großen Topf aus. Sobald das Apfelgriebenschmalz beginnt sich zu verfestigen, wird es portionsweise in Becher abgefüllt, die Grieben und Apfelstückchen bleiben im Schmalz und verleihen dem Apfelgriebenschmalz seinen fruchtigen, salzigen Geschmack. Wegen seines ausgeprägten Aromas wird Schmalz vor allem deftigen Gerichten wie Eintöpfen oder Braten zugegeben, gerne wird er auch als Brotbelag auf einem kräftigen Bauernbrot gegessen.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist unser Apfelgriebenschmalz gekühlt, im Kühlschrank bei +2°C bis +5°C, ca. 4-6 Monate haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 200 Gramm (1,25 €* / 100 Gramm)

2,50 €*
Boeuf Bourguignon vom Deutsch Angus Rind küchenfertig eingelegt, 1kg Boeuf Bourguignon vom Deutsch Angus Rind küchenfertig eingelegt, 1kg
Boeuf Bourguignon vom Deutsch Angus Rind küchenfertig eingelegt, 1kg
Für unser Boeuf Bourguignon vom Deutsch Angus Rind legen wir Ihnen grob gewürfeltes Gulasch aus der Keule oder dem Bug eine Beize aus Burgunder ein, dazu geben wir noch Gewürze wie Wachholderbeeren, Senfkörner und Lorbeerblätter, sowie frisches Wurzelgemüse.   Lagerung und Haltbarkeit: Das Boeuf Bourguignon vom Deutsch Angus Rind ist gekühlt im Kühlschrank bei +2°C bis +7°C ca. 7-10 Tage haltbar.

Inhalt: 1000 Gramm (2,29 €* / 100 Gramm)

22,90 €*
Griebenschmalz
Griebenschmalz
Wir stellen unser Griebenschmalz aus Schweinespeck her. Dazu schneiden wir den Schweinespeck in kleine Würfel und lassen es bei niedriger Hitze in einem großen Topf aus. Sobald das Griebenschmalz beginnt sich zu verfestigen, wird es portionsweise in Becher abgefüllt, die Grieben bleiben im Schmalz und verleihen dem Griebenschmalz seinen leicht salzigen Geschmack. Wegen seines ausgeprägten Aromas wird Schmalz vor allem deftigen Gerichten wie Eintöpfen oder Braten zugegeben, gerne wird er auch als Brotbelag auf einem kräftigen Bauernbrot gegessen.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist unser Griebenschmalz gekühlt, im Kühlschrank bei +2°C bis +5°C, ca. 4-6 Monate haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 200 Gramm (1,25 €* / 100 Gramm)

2,50 €*
Im Herbst wieder erhältlich!
Leberkäse geschnitten
Der ausgezeichnete Geschmack unseres Leberkäses gründet auf jahrelanger Erfahrung, kompromisslosem Qualitätsdenken und absoluter Frische. Nur ausgewählte Zutaten von Schwein und Rind, schlachtfrisch verarbeitet, sind in unserem Leberkäse enthalten. Die im Leberkäse enthaltene frische Schweineleber verleiht dem Leberkäse seinen feinen und typischen Lebergeschmack.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist der Leberkäse gekühlt, im Kühlschrank bei +2C° bis +5C°, vakuumverpackt ca. 10 Tage oder im Frischepapier verpackt ca. 4 Tage haltbar . Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 150 Gramm (1,70 €* / 100 Gramm)

Varianten ab 1,70 €*
2,55 €*
Wieder im Herbst erhältlich!
Leberkäse in Vesperscheiben, je Scheibe ca. 120g
Der ausgezeichnete Geschmack unseres Leberkäses gründet auf jahrelanger Erfahrung, kompromisslosem Qualitätsdenken und absoluter Frische. Nur ausgewählte Zutaten von Schwein und Rind, schlachtfrisch verarbeitet, sind in unserem Leberkäse enthalten. Die im Leberkäse enthaltene frische Schweineleber verleiht dem Leberkäse seinen feinen und typischen Lebergeschmack.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist der Leberkäse gekühlt, im Kühlschrank bei +2C° bis +5C°, vakuumverpackt ca. 10 Tage oder im Frischepapier verpackt ca. 4 Tage haltbar . Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 120 Gramm (1,71 €* / 100 Gramm)

2,05 €*
Diesen Artikel haben wir ab September wieder im Programm.
Leberknödel, Stück ca.140g
Leberknödel sind eine Spezialität der süddeutschen, österreichischen und tschechischen Küche. Leberknödel der Landmetzgerei Sandritter werden aus frischer Leber, altbackenen Brötchen, Milch, Eier und Gewürze hergestellt. Sie können sie portionsweise als Knödel geformt erhalten. Die Knödel sind bereits vorgegart und müssen zu Hause nur noch im Wasserbad oder im Kartoffeldämpfer erwärmt werden. Wir empfehlen Ihnen, den Knödel vor dem erwärmen auszupacken, denn dann verbrennen Sie sich nicht die Finger und der Knödel verformt sich nicht. In der Pfalz werden Leberknödel (Läwwerknepp) häufig mit Sauerkraut und Kartoffelbrei gereicht. In Bayern und Österreich werden Leberknödel dagegen gerne als Suppeneinlage serviert.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Versand ist der Leberknödel gekühlt, im Kühlschrank bei +2°C bis +5°C, ca. 10 Tage haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 140 Gramm (1,61 €* / 100 Gramm)

2,25 €*
magerer Sauerbraten vom Deutsch Angus Rind magerer Sauerbraten vom Deutsch Angus Rind
magerer Sauerbraten vom Deutsch Angus Rind
Für unseren Sauerbraten vom Deutsch Angus Rind legen wir Ihnen einen Rinderbraten in eine Beize aus Rotwein, Tafelessig und Wasser ein, dazu geben wir noch Gewürze wie Wachholderbeeren, Senfkörner und Lorbeerblätter, sowie frisches Wurzelgemüse.   Lagerung und Haltbarkeit: Der Sauerbraten vom Deutsch Angus Rind ist gekühlt im Kühlschrank bei +2°C bis +7°C ca. 7-10 Tage haltbar.   Unser Rezept zum Produkt: Zutaten für 3-4 Personen: 1kg kg eingelegter Sauerbraten, 3 EL Butterschmalz, 400ml Rinderfond, Salz und Pfeffer, Soßenbinder Zubereitung: Den Sauerbraten aus der Verpackung nehmen und gut abtropfen lassen. Einen schweren Bratentopf trocken erhitzen und anschließend die 3 EL Butterschmalz darin zergehen lassen. Den Sauerbraten von allen Seiten scharf anbraten. Nachdem sich die Poren des Sauerbratens, an allen Seiten, durch das scharfe Anbraten geschlossen haben, können Sie den Topf mit der Beize auffüllen. Den Braten bei mittlerer Hitze ca. 1 ½ bis 2 Stunden schmoren lassen. Nachdem der Braten gar ist, den Braten aus dem Fond nehmen und in Scheiben schneiden. Zugedeckt im Backofen bei 100°C warmhalten, bis Sie die Soße gebunden haben. Die Sauerbratenbeize mit Salz und Pfeffer abschmecken und gegebenenfalls mit etwas Rinderfond abmildern. Die Soße auf die gewünschte Konsistenz abbinden. Dazu können Sie breite Bandnudeln, Kartoffel- oder Semmelknödel servieren, sowie wahlweise einen grünen Salat oder Rotkraut.

Inhalt: 1000 Gramm (2,30 €* / 100 Gramm)

22,99 €*
Rindswiener vom Deutsch Angus im Glas Rindswiener vom Deutsch Angus im Glas
Rindswiener vom Deutsch Angus im Glas
Unsere Deutsch Angus Rindwurst ist eine herzhafte Brühwurst aus 100% Deutsch Angus Weiderindfleisch. Dadurch dass wir bei unserer Rindswurst ausschließlich Rindfleisch verwenden ist sie sehr herzhaft und kernig im Geschmack. Zur besseren Bevorratung haben wir unsere Rindswiener für Sie ins Glas gepackt.   Herstellung: Für die Herstellung unserer Rindswurst verwenden wir, die Landmetzgerei Sandritter, unser selbst hergestelltes Brät aus 100% Deutsch Angus Weiderindfleisch. Für das Brät werden 100% Rindfleisch zusammen mit Gewürzen und Eis fein gekuttert. Wir, die Landmetzgerei Sandritter, verwenden ausschließlich Naturgewürze und erhalten somit ein  Produkt  ohne glutamathaltige Zusatzstoffe und von höchster Güte. Nach dem Kuttern wird das Wurstbrät in einem ca. 30-32 mm großen Naturdarm gefüllt und im Buchenholzrauch geräuchert. Nach dem Räuchern werden immer 3 Paar Rindswiener in das Glas gesetzt, anschließend wird das Glas mit Salzwasser aufgefüllt. Durch das einkochen werden die Gläser haltbar gemacht, so dass sie ungekühlt bei Zimmertemperatur mehrer Monate haltbar sind.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf sind die Rindswiener ungekühlt, bei Zimmertemperatut 9 Monate haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 150 Gramm (3,27 €* / 100 Gramm)

4,90 €*
Sauerkraut frisch
Sauerkraut frisch
Wir beziehen unsere frisches Sauerkraut von der Firma Maier in Reilingen.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist das Sauerkraut gekühlt im Kühlschrank bei +2C° bis +5C°, ca. 3 Tage haltbar. Das vakuumierte Sauerkraut ist gekühlt im Kühlschrank bei +2C° bis +5C°, ca. 10 Tage haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.  

Inhalt: 500 Gramm (0,40 €* / 100 Gramm)

Varianten ab 1,00 €*
2,00 €*
Schäufele, vakuumiert
Schäufele, vakuumiert
Schäufele vom Strohschwein ist eine mild gepökelte und leicht geräucherte Fleischspezialität aus Schweinefleisch von unseren eigenen Strohschweinen. Namen gebend ist das mit dem Fleisch verbundene, schaufelförmige Schulterblatt. Das Schäufele muss vor dem Servieren noch gegart werden. Beim Garen ist jedoch Vorsicht geboten, denn durch das pökeln und räuchern ist das Schäufele schon vorgegart, sodass es eine vergleichsweise kurze Garzeit benötigt. Deshalb gilt, zu lange oder zu heiß gegartes Schäufele wird schnell trocken. Am besten wird das Schäufele, wenn es in einem Sud aus Wasser, Weißwein und etwas Essig mit Zwiebel, Lorbeer und Gewürznelken knapp unter dem Siedepunkt ein bis eineinhalb Stunden gegart wird. 100% aus eigenen Strohschwein hergestellt besonders mager, zart im Biss handwerklich hergestellt im Buchenholzrauch geräuchert ohne glutamathaltige Zusatzstoffe, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Fränkisches und badisches Schäufele, worin liegt der Unterschied? Das fränkische Schäuferla (bzw. Schäufala) wird aus einem rohen Schulterstück mit Knochen und Schwarte zubereitet. Die Schwarte wird kreuzweise eingeritzt, das Fleisch mit Salz, Pfeffer und Kümmel gewürzt. Auf gewürfeltem Wurzelgemüse und gewürfelte Zwiebeln wird es in einem Bräter mit etwas Fleischbrühe und eventuell dunkles Bier für gut zwei bis drei Stunden im Ofen gebraten. Beim fertigen Schäufele sollte sich das Fleisch leicht vom Knochen lösen und die Schwarte knusprig und goldbraun sein. Serviert wird es mit dunklem Bratenjus und Kartoffelklößen. Das badische Schäufele, so wie wir es in der Landmetzgerei Sandritter anbieten, ist eine gepökelte und geräucherte flache Schweineschulter. Sie wird in einem Sud aus Wasser, Weißwein und etwas Essig mit Zwiebel, Lorbeer und Gewürznelken knapp unter dem Siedepunkt ein bis eineinhalb Stunden gegart. Serviert wird badisches Schäufele mit einem Kartoffelsalat. In Südbaden isst man Schäufele mit Kartoffelsalat, ein traditionelles Essen an Heiligabend.   Herstellung: Zur Herstellung von unserem Schäufele wird die flache Schulter vom eigenen Strohschwein sorgfältig ausgelöst und von Fett und Sehnen befreit. Anschließend wird dem Fleisch eine milde Pökellake injiziert, in der es anschließend über Nacht eingelegt wird. Nach dem Pökeln wird das Schäufele über Buchenholzrauch leicht geräuchert. Durch das sogenannte Injektionspökelverfahren bleibt das Schäufele saftiger, da es durch das Salz nicht so viel Wasser entzogen bekommt und nicht so lange gepökelt wird wie ein roher Schinken.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist das Schäufele im Vakuumbeutel gekühlt im Kühlschrank bei +2C° bis +5C°, ca. 10 Tage haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 1000 Gramm (1,75 €* / 100 Gramm)

Varianten ab 8,75 €*
17,54 €*
Schweinerückentaschen "Roma" - gefüllt mit Ricotta und Spinat paniert in einer Parmesankruste
Schweinerückentaschen "Roma" - gefüllt mit Ricotta und Spinat paniert in einer Parmesankruste
Unsere Schweinerückentaschen "Roma" sind gefüllt mit Ricotta und Spinat.  Anschließend werden Sie paniert in einer Parmesankruste, fein Abgeschmeckt mit etwas Knoblauchpfeffer.

Inhalt: 180 Gramm (2,29 €* / 100 Gramm)

4,13 €*
Spießbraten vom Strohschwein gefüllt mit Speck, Rotkraut und Äpfeln
Spießbraten vom Strohschwein gefüllt mit Speck, Rotkraut und Äpfeln
Unser Spießbraten vom Strohschwein ist gefüllt mit Dörrfleisch, Rotkraut und Äpfeln. Gewürzt ist er mit  unserem hauseigenen Spießbratengewürz. Da wir unseren Spießbraten immer vom Schweinekamm schneiden ist er immer schön saftig!   Lagerung und Haltbarkeit: Unser Spießbraten vom Strohschwein ist im Frischebeutel gekühlt bei +2°C bis +7°C ca. 2-3 Tage haltbar.

Inhalt: 1500 Gramm (1,89 €* / 100 Gramm)

Varianten ab 18,95 €*
28,40 €*
Waldpilzgeschnetzeltes vom Strohschwein
Waldpilzgeschnetzeltes vom Strohschwein
Unser Waldpilzgeschnetzestes  vom Strohschwein schneiden wir aus dem Schweinerücken oder Schweinelachs. Es ist sehr mager und wird schön zart. Gewürzt wird es mit einer Rahmsauce und frischen Champignons.   Lagerung und Haltbarkeit: Unsere Waldpilzgeschnetzeltes vom Strohschwein ist im Frischebeutel gekühlt bei +2°C bis +7°C ca. 2 Tage haltbar. Das vakuumierte Schweinegeschnetzeltes ist gekühlt im Kühlschrank ca. 5 Tage haltbar oder Sie frieren es ein, dann ist es ca. 4-5 Monate tiefgekühlt haltbar.

Inhalt: 500 Gramm (1,88 €* / 100 Gramm)

Varianten ab 8,80 €*
9,40 €*
Wiener Würstchen im Glas Wiener Würstchen im Glas
Wiener Würstchen im Glas
SIe möchten immer Wiener Würstchen zu Hause haben? Dann haben wir genau das richtge für Sie. Unsere Wiener WÜrstchen im Glas sind ungeöffnet bei ZImmertemperatur mehrer Monate haltbar und somit der ideale Vorrat für "schlechte Zeiten".   Herstellung: Für die Herstellung unserer Wiener verwendet wir, die Landmetzgerei Sandritter, unser selbst hergestelltes Brät aus Schweine- und Rindfleisch von unseren eigenen Strohschweinen und Deutsch Angus Rindern. Für das Brät werden ca. 70% Schweinefleisch und Schweinespeck, sowie 30% Rindfleisch zusammen mit Gewürzen und Eis fein gekuttert. Wir, die Landmetzgerei Sandritter, verwenden ausschließlich Naturgewürze und erhalten somit ein  Produkt ohne glutamathaltige Zusatzstoffe und von höchster Güte. Der Kutter ist ein spezielles Gerät, dass die Zutaten stark zerkleinert und dabei vermischt, sodass eine sehr feine Masse, das sogenannte Brät entsteht. Das Eis muss dem Fleisch vor und während dem Kuttern zugegeben werden, damit es schön kalt bleibt und eine bestimmte Temperatur nicht übersteigt. Würde man kein Eis beim Kuttern hinzufügen, würde sich das Brät aufgrund der schnell rotierenden Messer und der dadurch abgegebenen Wärme sehr stark erhitzen. Würde das Brät diese kritische Temperatur übersteigen, so würde das Eiweiß zu gerinnen beginnen und die Wurst bekäme nicht die gewünschte Bindung und den damit verbundenen gewünschten Biss. Nach dem Kuttern wird das Wurstbrät in einem ca. 20-22 mm großen Naturdarm gefüllt und im Buchenholzrauch geräuchert. Nach dem Räuchern werden immer 3 Paar Wiener in ein Glas gefüllt und mit Salzwasser aufgefüllt. Anschließend werden die Gläser eingekocht, dass sie entsprechend lange haltbar sind.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf sind die Wiener unöffnet bei Zimmertemperatur 9 Monate haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 150 Gramm (3,27 €* / 100 Gramm)

4,90 €*