100% VOM DEUTSCH ANGUS RIND


Eine ganz besondere Spezialität der Landmetzgerei Sandritter sind die Wurstspezialitäten, die wir zu 100% aus Deutsch Angus Rindfleisch herstellen!

gekochter Rindersaftschinken vom Deutsch Angus Weiderind
gekochter Rindersaftschinken vom Deutsch Angus Weiderind
Der Rindersaftschinken vom Deutsch Angus Rind gilt als besondere Delikatesse unter den Kochschinken-Spezialitäten. Für unsere Deutsch Angus Rinderschinken verwenden wir sehnen- und fettarme Teilstücke aus der Keule unserer Deutsch Angus Weiderinder. Ein besonders kurzes Pökelverfahren sorgt dafür, dass der Rindersaftschinken vom Deutsch Angus Rind besonders saftig und würzig ist. aus 100% Rindfleisch von unseren Deutsch Angus Weiderindern besonders herzhaft und saftig im Geschmack, fein im Biss handwerklich hergestellt im Buchenholzrauch geräuchert ohne glutamathaltige Zusatzstoffe, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Herstellung: Nach der Schlachtung werden die Schinkenstücke aus der Keule unserer Deutsch Anus Weiderinder zugeschnitten, indem wir sie von Sehnen, Fett und Häuten befreien. Anschließend werden die Schinkenstücke gepökelt, dazu wird ihnen die sogenannte Lake injiziert. Die Lake ist eine Lösung aus Wasser, Nitritpökelsalz und Gewürzen. Die Lake sorgt dafür, dass der Schinken seinen typischen Pökelgeschmack erhält. Über Nacht kommt der Schinken in eine spezielle Maschine, den sogenannten Tumbler. In dieser Maschine wird das Fleisch ständig bewegt und es wird abwechselnd ein Vakuum erzeugt und wieder aufgelöst, so dass sich das Salz und die Gewürze gleichmäßig im Fleisch verteilen und den Muskel schön mürbe und zart machen. Am nächsten Morgen wird unser Rindersaftschinken vom Deutsch Angus Weiderind über Buchenholzrauch geräuchert und anschließend schonend auf 72°C Kerntemperatur erhitzt.   Lagerung und Haltbarkeit: Der Rindersaftschinken vom Deutsch Angus Weiderind ist, im Vakuumbeutel verpackt, gekühlt, im Kühlschrank bei +2°C bis +5°C, ca. 10 Tage haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Varianten ab 2,90 €*
3,50 €*
Diesen Artikel haben wir ab März wieder im Angebot.
Merguez Bratwurst vom Deutsch Angus Rind
Unsere Merguez Bratwurst vom Deutsch Angus Weiderind ist eine Wurstspezialität für den Grill oder die Pfanne. Ihren Ursprung hat die Merguez in Marokko, von wo aus, sie sich über Frankreich in ganz Europa ihren Namen gemacht hat. Eine Merguez ist eine grobe Hackfleischbratwurst, die traditionell sehr pikant abgeschmeckt wird mit hochwertigen und geschmacksintensiven Gewürzen wie Paprika edelsüß, Pfeffer, Paprika scharf, Koriander und Nelken. Dieser urtypische Geschmack und ihre Kernigkeit, durch die ausschließliche Verwendung von qualitativ hochwertigem Deutsch Angus Weidrindfleisch, ist es auch, der die Merguez für Bratwurst-Genießer zu einer ganz besonderen Spezialität macht. Unsere Merguez wird Sie begeistern, denn als Spezialität unter den Bratwürsten gewinnt die Merguez immer mehr Liebhaber.   aus 100% Rindfleisch vom Deutsch Angus Weiderind fest und kernig im Biss pikant gewürzt durch Naturgewürze wie Paprika edelsüß, Pfeffer, Paprika scharf, Koriander und Nelken keine Konservierungsstoffe handwerklich hergestellt ohne glutamathaltige Zusatzstoffe, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen keine Verwendung von Nitritpökelsalz   Herstellung: Für die Herstellung unserer Merguez Bratwurst verwenden wir, die Landmetzgerei Sandritter, 100% Rindfleisch von unseren Deutsch Angus Weiderindern. Für das Brät wird das Rindfleisch zunächst grob gewolft und anschließend mit etwas Eis und Naturgewürzen gut durchgemischt, damit die nötige Bindung entsteht. Nach dem Mischen wird das Brät in einen ca. 24-26 mm großen Naturdarm gefüllt. Die rohen Merguez Bratwürste können nun verkauft werden. Ihre vorgebrühten Kolleginnen nehmen noch für 20 Minuten ein Bad im 80°C warmen Wasser zum Garen und werden anschließend im Eiswasser abgekühlt und vakuumverpackt.   Lagerung und Haltbarkeit: Rohe Merguez Bratwürste sind ab dem Kauf ca. 24 Stunden haltbar, möchten Sie die Bratwürste länger aufbewahren, so sollten Sie sie bei -18°C tiefgefrieren, dann ist die Bratwurst ca. 3 Monate haltbar. Die gebrühten Merguez Bartwürste sind gekühlt, im Kühlschrank bei +2°C bis +5°C, ca. 10 Tage haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 370 Gramm (1,66 €* / 100 Gramm)

Varianten ab 2,89 €*
6,15 €*
Pastrami vom Deutsch Angus Weiderind
Pastrami vom Deutsch Angus Weiderind
Das Pastrami vom Deutsch Angus Rind gilt als besondere Delikatesse unter den Kochpökelwaren, es kommt ursprünglich aus den USA und wird dort gerne auf Sandwiches gegessen. Für unser Deutsch Angus Pastrami verwenden wir klassischerweise die Rinderbrust. Ein besonders kurzes Gar- und Pökelverfahren sorgt dafür, dass das Pastrami vom Deutsch Angus Rind besonders saftig und würzig ist. Seinen typischen Geschmack erhält es durch seine Außenwürzung aus: Koriander, Pfeffer, Piment, Senf, Paprika. aus 100% Rindfleisch von unseren Deutsch Angus Rindern besonders herzhaft und saftig im Geschmack, fein im Biss handwerklich hergestellt im Buchenholzrauch geräuchert ohne glutamathaltige Zusatzstoffe, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Herstellung: Nach der Schlachtung, Zerlegung und Reifung wird die Rinderbrust unserer Deutsch Angus Rinder mit einer Pökellake gespritzt. Die Pökellake besteht aus Pökelsalz, Trinkwasser und Gewürzen. Der Injektionspökelprozess entscheidet über die Konsistenz, das Aroma und die Saftigkeit des Pastramis.   In der Pökellake verbleibt das Pastrami vom Deutsch Angus Rind ca. 24 Stunden, bis das Fleisch komplett durchgezogen und vollständig umgerötet ist. Nach dem Pökeln wird unser Pastrami vom Deutsch Angus Rind mit der Außenwürzung aus Koriander, Pfeffer, Piment, Senf und Paprika gewürzt und anschließend über dem Buchenholzrauch geräuchert. Nach dem Räuchern wird das Pastrami langsam auf 68°C Kerntemperatur erhitzt.   Herstellung: Nach dem Pökeln kommt das Pastrami über Nacht in eine spezielle Maschine, den sogenannten Tumbler. In dieser Maschine wird das Fleisch ständig bewegt und es wird abwechselnd ein Vakuum erzeugt und wieder aufgelöst, so dass sich das Salz und die Gewürze gleichmäßig im Fleisch verteilen und den Muskel schön mürbe und zart machen. Am nächsten Morgen wird unser Pastrami vom Deutsch Angus Weiderind mit seiner Außenwürzung aus Koriander, Pfeffer, Piment, Senf, Paprika gewürzt, über Buchenholzrauch geräuchert und anschließend schonend auf 72°C Kerntemperatur erhitzt.   Lagerung und Haltbarkeit: Das Pastrami vom Deutsch Angus Weiderind ist, im Vakuumbeutel verpackt, gekühlt, im Kühlschrank bei +2°C bis +5°C, ca. 10 Tage haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.  

Varianten ab 2,70 €*
3,30 €*
Rindfleischknacker
Rindfleischknacker
Unsere Rindfleischknacker sind herzhafte und kernige, mittelgrobe Rohwürste. Rindfleischknacker sind lange, dünne Würstchen von ca. 150g das Paar. Durch die ausschließliche Verwendung von unserem eigenen Deutsch Angus Rindfleisch sind die Rindfleischknacker deutlich kerniger und nussiger im Geschmack als beispielsweise die Rauchpeitschen. Sie werden kalt geräuchert und anschließend unter kontrollierten Bedingungen in unserer Reifekammer getrocknet, bis sie den gewünschten Trocknungsgrad erreicht haben. Rindfleischknacker werden gerne kalt als Brotzeit gegessen, man kann sie aber auch in heißem Wasser, in heißer Brühe oder im heißen Wasserdampf erhitzt werden. Gerne wird sie auch als Einlage für einen herzhaften Eintopf verwendet. herzhafte und kernige, mittelgrobe Rohwürste kräftiger und nussiger im Geschmack sehr vielseitig verwendbar – als Brotzeit, warm gemacht in Wasser oder als Einlage in Eintöpfen,….. Rindfleisch und Speck von unseren Deutsch Angus Weiderindern handwerklich hergestellt im Buchenholzrauch geräuchert ohne glutamathaltige Zusatzstoffe, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Herstellung: Zur Herstellung unserer Rindfleischknacker verwenden wir ausschließlich Rindfleisch von unseren eigenen Deutsch Angus Rindern. Das Rindfleisch wird grob bis mittelfein gewolft, mit Nitritpökelsalz und Naturgewürzen gewürzt und dann in Schafsdärme mit einem Durchmesser von 24-26 mm abgefüllt. Die Würste werden mit einem Stückgewicht von 75 g abgedreht. Die Rindfleischknacker werden dann kalt geräuchert und anschließend unter kontrollierten Bedingungen in unserer Reifekammer getrocknet, bis sie den erwünschten Trocknungsgrad erreicht haben.   Lagerung und Haltbarkeit: Die Rindfleischknacker sind gekühlt, im Kühlschrank bei +2°C bis +5°C, ca. 10 Tage haltbar oder Sie hängen die Rindfleischknacker an einem zugigen Ort (Keller, Treppenhaus, Flur) zum Trocknen auf. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 120 Gramm (1,92 €* / 100 Gramm)

2,30 €*
Rindslyoner geschnitten
Rindslyoner geschnitten
Rindslyoner ist eine feine, rotfarbene Brühwurst ohne Einlage im Naturdarm, aus 100% Deutsch Angus Rindfleisch. Die Rindslyoner ist eine Aufschnittwurst, die kräftiger im Geschmack ist, als eine Lyoner oder Schinkenwurst aus Schweinefleisch. aus 100% Rindfleisch besonders herzhaft im Geschmack handwerklich hergestellt im Buchenholzrauch geräuchert ohne glutamathaltige Zusatzstoffe, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Herstellung: Für die Herstellung unserer Rindslyoner verwenden wir, die Landmetzgerei Sandritter, unser selbst hergestelltes Rindslyonerbrät aus Rindfleisch von unseren eigenen Deutsch Angus Rindern. Für das Brät wird das Rindfleisch zunächst grob gewolft. Anschließend wird es zusammen mit Gewürzen und Eis fein gekuttert. Wir, die Landmetzgerei Sandritter, verwenden ausschließlich Naturgewürze und erhalten somit ein Produkt  ohne glutamathaltige Zusatzstoffe und von höchster Güte. Der Kutter ist ein spezielles Gerät, dass die Zutaten stark zerkleinert und dabei vermischt, sodass eine sehr feine Masse, das sogenannte Brät entsteht. Das Eis muss dem Fleisch vor und während dem Kuttern zugegeben werden, damit es kalt bleibt und eine bestimmte Temperatur nicht übersteigt. Würde man kein Eis beim Kuttern hinzufügen, würde sich das Brät aufgrund der schnell rotierenden Messer und der dadurch abgegebenen Wärme sehr stark erhitzen. Wenn das Brät diese kritische Temperatur übersteigt, beginnt das Eiweiß zu gerinnen und die Wurst bekäme nicht die gewünschte Konsistenz und den damit verbundenen gewünschten Biss. Nach dem Kuttern wird das Rindslyonerbrät in einen Kunstdarm gefüllt und für ca. 130 Minuten im 70°C warmen Wasser gebrüht. Nach dem Erkalten kann die Rindslyoner geschnitten und verpackt werden.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist die Rindslyoner (vakuumiert) gekühlt, im Kühlschrank bei +2°C bis +5°C, ca. 8 Tage haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 150 Gramm (1,70 €* / 100 Gramm)

Varianten ab 1,70 €*
2,55 €*
roher Schinken vom Deutsch Angus Rind, am Stück roher Schinken vom Deutsch Angus Rind, am Stück
roher Schinken vom Deutsch Angus Rind, am Stück
Der Rinderschinken vom Deutsch Angus Rind gilt als besondere Delikatesse unter den Rohschinken-Spezialitäten. Für unseren Deutsch Angus Rinderschinken verwenden wir sehnen- und fettarme Teilstücke aus der Keule. Dabei wird dieses hochwertige Fleisch unserer Deutsch Angus Rinder mit Pökelsalz mehrere Wochen gepökelt und anschließend mit Buchenholzspäne kalt geräuchert. aus 100% Rindfleisch von unseren Deutsch Angus Rindern besonders kernig und nussig im Geschmack, zart im Biss handwerklich hergestellt im Buchenholzrauch geräuchert ohne glutamathaltige Zusatzstoffe, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Herstellung: Nach der Schlachtung, Zerlegung und Reifung werden die Schinkenstücke aus der Keule unserer Deutsch Angus Rinder mit einer Mischung aus Pökelsalz, Wachholderbeeren und weiteren Gewürzen kräftig von Hand eingerieben und in den Trockenpökelbehälter gesetzt. Das Pökeln bewirkt, dass der Rinderschinken sein typisches Aroma und seine typische Farbe erhält. Beim Pökeln wird dem Fleisch Wasser entzogen und Salz sowie andere Gewürze zugefügt, dass es im Pökelprozess aufnimmt. Der Pökelprozess entscheidet über die Konsistenz, das Aroma und die Saftigkeit des Rinderschinkens vom Deutsch Angus Rind. Nach drei bis vier Tagen bildet sich die sogenannte “Mutterlake”, aus dem Salz, den Gewürzen sowie dem Fleischsaft, die dem Rindfleisch dank des Salzes entzogen wird. In dieser Mutterlake verbleibt das Rindfleisch, je nach Größe und Gewicht ca. 14 Tage liegen. Nach der ersten Woche wird der Rinderschinken gewendet und frisch eingesalzen. Nach den zwei Wochen in der Mutterlake kommt der Rinderschinken in eine acht-prozentige Salzlake zum Ruhen und dass sich die Aromen der Gewürze und das Salz gleichmäßig im ganzen Rinderschinken verteilen können. Nach dem Pökeln folgt das Räuchern. Hierbei werden die Rinderschinken über Buchenholzrauch bei etwa 15°C bis zu zwei Wochen lang kalt geräuchert. Bei dieser Kalträucherung bekommt der Rinderschinken vom Deutsch Angus Rind seinen typischen kernigen und nussigen Geschmack.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist der Rinderschinken im Vakuumbeutel gekühlt im Kühlschrank bei +2C° bis +5C°, ca. 45 Tage haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 250 Gramm (3,40 €* / 100 Gramm)

8,50 €*
Schinken vom Deutsch Angus Rind, geschnitten Schinken vom Deutsch Angus Rind, geschnitten
Schinken vom Deutsch Angus Rind, geschnitten
Der Rinderschinken vom Deutsch Angus Rind gilt als besondere Delikatesse unter den Rohschinken-Spezialitäten. Für unseren Deutsch Angus Rinderschinken verwenden wir sehnen- und fettarme Teilstücke aus der Keule. Dabei wird dieses hochwertige Fleisch unserer Deutsch Angus Rinder mit Pökelsalz mehrere Wochen gepökelt und anschließend mit Buchenholzspäne kalt geräuchert. aus 100% Rindfleisch von unseren Deutsch Angus Rindern besonders kernig und nussig im Geschmack, zart im Biss handwerklich hergestellt im Buchenholzrauch geräuchert ohne glutamathaltige Zusatzstoffe, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Herstellung: Nach der Schlachtung, Zerlegung und Reifung werden die Schinkenstücke aus der Keule unserer Deutsch Angus Rinder mit einer Mischung aus Pökelsalz, Wachholderbeeren und weiteren Gewürzen kräftig von Hand eingerieben und in den Trockenpökelbehälter gesetzt. Das Pökeln bewirkt, dass der Rinderschinken sein typisches Aroma und seine typische Farbe erhält. Beim Pökeln wird dem Fleisch Wasser entzogen und Salz sowie andere Gewürze zugefügt, dass es im Pökelprozess aufnimmt. Der Pökelprozess entscheidet über die Konsistenz, das Aroma und die Saftigkeit des Rinderschinkens vom Deutsch Angus Rind. Nach drei bis vier Tagen bildet sich die sogenannte “Mutterlake”, aus dem Salz, den Gewürzen sowie dem Fleischsaft, die dem Rindfleisch dank des Salzes entzogen wird. In dieser Mutterlake verbleibt das Rindfleisch, je nach Größe und Gewicht ca. 14 Tage liegen. Nach der ersten Woche wird der Rinderschinken gewendet und frisch eingesalzen. Nach den zwei Wochen in der Mutterlake kommt der Rinderschinken in eine acht-prozentige Salzlake zum Ruhen und dass sich die Aromen der Gewürze und das Salz gleichmäßig im ganzen Rinderschinken verteilen können. Nach dem Pökeln folgt das Räuchern. Hierbei werden die Rinderschinken über Buchenholzrauch bei etwa 15°C bis zu zwei Wochen lang kalt geräuchert. Bei dieser Kalträucherung bekommt der Rinderschinken vom Deutsch Angus Rind seinen typischen kernigen und nussigen Geschmack.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist der verpackte Rinderschinken gekühlt im Kühlschrank bei +2C° bis +5C°, ca. 30 Tage haltbar. Der Rinderschinken im Frischepapier ca. 5-7 Tage. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Varianten ab 3,30 €*
4,00 €*