DOSENWURST


Dosenwurst ist der Klassiker in der Vorratshaltung. Unangebrochen ist sie mehrere Monate haltbar und somit problemlos lagerbar. Einmal auf gemacht ist die Dosenwurst schnell verspeist.

Filter
Bierschinken 200g Dose Bierschinken 200g Dose
Bierschinken 200g Dose
Der Bierschinken ist eine Brühwurst mit grober Fleischeinlage. Bierschinken der Landmetzgerei Sandritter besteht aus einem zart- bis tiefrosafarbenen Wurstbrät und enthält eine grobe, dunklere Fleischeinlage (ca.60%) aus ca.1x1 cm großen Fleischwürfeln. Bierschinken zählt zu den beliebtesten und bekanntesten Aufschnittsorten. Zu seinen Namen ist er gekommen, weil man die Einlage früher in Bier eingelegt hat, um das Fleisch kräftig rot zu färben. Für gewöhnlich wird Bierschinken als kalter Aufschnitt auf Brot oder Brötchen gegessen. Bierschinken hat einen deftigen, fleischigen und würzigen Geschmack. 60% Schinkeneinlage von unseren Strohschweinen deftiger, fleischiger und würziger Geschmack handwerklich hergestellt glutamatfreies Produkt, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Herstellung: Für die Herstellung verwendetn wir, die Landmetzgerei Sandritter, unser selbst hergestelltes Aufschnittgrundbrät aus Schweine- und Rindfleisch von unseren eigenen Strohschweinen und Deutsch Angus Rindern. In das Brät wird die Schinkeneinlage, große, gewürzte und angesalzene Fleischwürfel aus Schweinefleisch von unseren Strohschweinen. Die Fleischwürfel werden über Nacht in Nitritpökelsalz, welches das Fleisch kräftig rot färbt, und einer Gewürzmischung aus Pfeffer, Macis und weiteren Gewürzen mariniert. Wir, die Landmetzgerei Sandritter, verwenden ausschließlich Naturgewürze und erhalten somit ein glutamatfreies Produkt von höchster Güte. Anschließend wird das Bierschinkenbrät in Konservendosen gefüllt und mit einem Deckel verschlossen. Die Dose werden bei uns für 120 Minuten im Kessel sprudelnd gekocht, damit wir das gewünschte Mindesthaltbarkeitsdatum erreichen.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist die Wurst in der Konservendose bei Raumtemperatur mindestens 10 Monate haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 200 Gramm (1,65 €* / 100 Gramm)

3,30 €*
Bierschinken 400g Dose Bierschinken 400g Dose
Bierschinken 400g Dose
Der Bierschinken ist eine Brühwurst mit grober Fleischeinlage. Bierschinken der Landmetzgerei Sandritter besteht aus einem zart- bis tiefrosafarbenen Wurstbrät und enthält eine grobe, dunklere Fleischeinlage (ca.60%) aus ca.1x1 cm großen Fleischwürfeln. Bierschinken zählt zu den beliebtesten und bekanntesten Aufschnittsorten. Zu seinen Namen ist er gekommen, weil man die Einlage früher in Bier eingelegt hat, um das Fleisch kräftig rot zu färben. Für gewöhnlich wird Bierschinken als kalter Aufschnitt auf Brot oder Brötchen gegessen. Bierschinken hat einen deftigen, fleischigen und würzigen Geschmack. 60% Schinkeneinlage von unseren Strohschweinen deftiger, fleischiger und würziger Geschmack handwerklich hergestellt glutamatfreies Produkt, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Herstellung: Für die Herstellung verwendetn wir, die Landmetzgerei Sandritter, unser selbst hergestelltes Aufschnittgrundbrät aus Schweine- und Rindfleisch von unseren eigenen Strohschweinen und Deutsch Angus Rindern. In das Brät wird die Schinkeneinlage, große, gewürzte und angesalzene Fleischwürfel aus Schweinefleisch von unseren Strohschweinen. Die Fleischwürfel werden über Nacht in Nitritpökelsalz, welches das Fleisch kräftig rot färbt, und einer Gewürzmischung aus Pfeffer, Macis und weiteren Gewürzen mariniert. Wir, die Landmetzgerei Sandritter, verwenden ausschließlich Naturgewürze und erhalten somit ein glutamatfreies Produkt von höchster Güte. Anschließend wird das Bierschinkenbrät in Konservendosen gefüllt und mit einem Deckel verschlossen. Die Dose werden bei uns für 120 Minuten im Kessel sprudelnd gekocht, damit wir das gewünschte Mindesthaltbarkeitsdatum erreichen.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist die Wurst in der Konservendose bei Raumtemperatur mindestens 10 Monate haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 400 Gramm (1,23 €* / 100 Gramm)

4,90 €*
Bierwurst 200g Dose Bierwurst 200g Dose
Bierwurst 200g Dose
Bierwurst, auch Blasenwurst oder Bierkugel genannt, ist eine herzhafte, grob gekörnte Brühwurst mit Senfkörnern. Ihren Namen hat die Bierwurst nicht, weil sie mit Bier gemacht wurde, sondern weil man sie traditionell mit Brot und Bier zur bayerischen Brotzeit isst. Da die Bierwurst früher traditionell in Schweinsblasen abgefüllt wurde, wird sie auch heute noch teilweise als Blasenwurst bezeichnet, dieser Name gerät aber zunehmend in Vergessenheit. Auch die früher typische Form einer Kugel geht auf diesen Umstand zurück. Die Bierwurst ist durch ihre besondere Herstellung etwas länger haltbar, als die meisten anderen Brühwürste und kann auch kurze Zeit ohne Kühlung transportiert werden. Sie eignet sich daher gut als Brotzeitwurst bei Wanderungen und Ausflügen sowie als Mitbringsel. deftiger, fleischiger und würziger Geschmack handwerklich hergestellt glutamatfreies Produkt, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Herstellung: Für unsere Bierwurst wird am Vortag der Herstellung der Speck gewürfelt und gefroren, sowie das Einlagefleisch angesalzen (mit Salz und Gewürzen vermischt). Am eigentlichen Herstellungstag fertigen wir zuerst das Grundbrät aus Deutsch Angus Rindfleisch und Eis (ohne Speck). Dann wird das Einlagefleisch vom Deutsch Angus Rind gewolft, und der Kammspeck vom Strohschwein auf die passende Körnung im Kutter zerkleinert. Anschließend wird das Einlagefleisch und der Kammspeck unter das Grundbrät gemengt und die Senfkörner noch untergemischt. Anschließend wird das Bierwurstbrät in Konservendosen gefüllt und mit einem Deckel verschlossen. Die Dose werden bei uns für 120 Minuten im Kessel sprudelnd gekocht, damit wir das gewünschte Mindesthaltbarkeitsdatum erreichen.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist die Wurst in der Konservendose bei Raumtemperatur mindestens 10 Monate haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 200 Gramm (1,65 €* / 100 Gramm)

3,30 €*
Bierwurst 400g Dose Bierwurst 400g Dose
Bierwurst 400g Dose
Bierwurst, auch Blasenwurst oder Bierkugel genannt, ist eine herzhafte, grob gekörnte Brühwurst mit Senfkörnern. Ihren Namen hat die Bierwurst nicht, weil sie mit Bier gemacht wurde, sondern weil man sie traditionell mit Brot und Bier zur bayerischen Brotzeit isst. Da die Bierwurst früher traditionell in Schweinsblasen abgefüllt wurde, wird sie auch heute noch teilweise als Blasenwurst bezeichnet, dieser Name gerät aber zunehmend in Vergessenheit. Auch die früher typische Form einer Kugel geht auf diesen Umstand zurück. Die Bierwurst ist durch ihre besondere Herstellung etwas länger haltbar, als die meisten anderen Brühwürste und kann auch kurze Zeit ohne Kühlung transportiert werden. Sie eignet sich daher gut als Brotzeitwurst bei Wanderungen und Ausflügen sowie als Mitbringsel. deftiger, fleischiger und würziger Geschmack handwerklich hergestellt glutamatfreies Produkt, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Herstellung: Für unsere Bierwurst wird am Vortag der Herstellung der Speck gewürfelt und gefroren, sowie das Einlagefleisch angesalzen (mit Salz und Gewürzen vermischt). Am eigentlichen Herstellungstag fertigen wir zuerst das Grundbrät aus Deutsch Angus Rindfleisch und Eis (ohne Speck). Dann wird das Einlagefleisch vom Deutsch Angus Rind gewolft, und der Kammspeck vom Strohschwein auf die passende Körnung im Kutter zerkleinert. Anschließend wird das Einlagefleisch und der Kammspeck unter das Grundbrät gemengt und die Senfkörner noch untergemischt. Anschließend wird das Bierwurstbrät in Konservendosen gefüllt und mit einem Deckel verschlossen. Die Dose werden bei uns für 120 Minuten im Kessel sprudelnd gekocht, damit wir das gewünschte Mindesthaltbarkeitsdatum erreichen.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist die Wurst in der Konservendose bei Raumtemperatur mindestens 10 Monate haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 400 Gramm (1,23 €* / 100 Gramm)

4,90 €*
Eisbein in Apsik 400g Dose Eisbein in Apsik 400g Dose
Eisbein in Apsik 400g Dose
Eisbein in Aspik ist eine handwerklich hergestellte Pökelware in der Konservendose. Dazu wird der Schweinehaxen, das Eisbein, ohne seinen Knochen in einer Salzlake gepökelt. Anschließend wird das Eisbein zugeschnitten, gewürzt und sehr dicht in eine Konservendose gesetzt. Aufgegossen wird das Eisbein in Aspik von der Landmetzgerei Sandritter ausschließlich mit frischem Trinkwasser. Durch das anschließende Kochen der Konservendose löst sich das Aspik aus der Schweineschwarte und rahmt das Fleisch ein. Eisbein in Aspik von unseren eigenen Strohschweinen ist eine sehr würzige Pökelware, die am besten zusammen mit frisch gebackenem Brot als deftige Brotzeit schmeckt. besonders beliebt für eine deftige und urige Brotzeit kräftig im Geschmack handwerklich hergestellt glutamatfreies Produkt, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist die Wurst in der Konservendose bei Raumtemperatur mindestens 10 Monate haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 400 Gramm (1,23 €* / 100 Gramm)

4,90 €*
Feine Bratwurst 200g Dose Feine Bratwurst 200g Dose
Feine Bratwurst 200g Dose
Die Feine Bratwurst ist eine helle Brühwurst. Sie zeichnet sich durch einen milden Geschmack und feinen Biss aus. Durch den Verzicht auf Nitritpökelsalz erhält die Feine Bratwurst ihre typische, weiße bis hellgraue Farbe. Bei Kindern ist die Feine Bratwurst besonderst beliebt. Mild im Geschmack und fein im Biss Besonders beliebt bei Kindern ohne Konservierungsstoffe handwerklich hergestellt glutamatfreies Produkt, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Herstellung: Für die Herstellung unserer Feinen Bratwurst verwenden wir, die Landmetzgerei Sandritter, unser selbst hergestelltes feines Bratwurstbrät aus Schweine- und Rindfleisch von unseren eigenen Strohschweinen und Deutsch Angus Rindern. Für das Brät werden ca. 70% Schweinefleisch und Schweinespeck, sowie 30% Rindfleisch zusammen mit Naturgewürzen und Eis fein gekuttert. Wir, die Landmetzgerei Sandritter, verwenden ausschließlich Naturgewürze und erhalten somit ein glutamatfreies Produkt von höchster Güte. Der Kutter ist ein spezielles Gerät, dass die Zutaten stark zerkleinert und dabei vermischt, sodass eine sehr feine Masse, das sogenannte Brät entsteht. Das Eis muss dem Fleisch vor und während dem Kuttern zugegeben werden, damit es kalt bleibt und eine bestimmte Temperatur nicht übersteigt. Würde man kein Eis beim Kuttern hinzufügen, würde sich das Brät aufgrund der schnell rotierenden Messer und der dadurch abgegebenen Wärme sehr stark erhitzen. Wenn das Brät diese kritische Temperatur übersteigt, beginnt das Eiweiß zu gerinnen und die Wurst bekäme nicht die gewünschte Konsistenz und den damit verbundenen gewünschten Biss. Nach dem Kuttern wird das feine Bratwurstbrät in Konservendosen gefüllt und mit einem Deckel verschlossen. Die Dose wird bei uns für 120 Minuten im Kessel gekocht, damit wir das gewünschte Mindesthaltbarkeitsdatum erreichen.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist die Wurst in der Konservendose bei Raumtemperatur mindestens 10 Monate haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 200 Gramm (1,60 €* / 100 Gramm)

3,20 €*
Feine Bratwurst 400g Dose Feine Bratwurst 400g Dose
Feine Bratwurst 400g Dose
Die Feine Bratwurst ist eine helle Brühwurst. Sie zeichnet sich durch einen milden Geschmack und feinen Biss aus. Durch den Verzicht auf Nitritpökelsalz erhält die Feine Bratwurst ihre typische, weiße bis hellgraue Farbe. Bei Kindern ist die Feine Bratwurst besonderst beliebt. Mild im Geschmack und fein im Biss Besonders beliebt bei Kindern ohne Konservierungsstoffe handwerklich hergestellt glutamatfreies Produkt, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Herstellung: Für die Herstellung unserer Feinen Bratwurst verwenden wir, die Landmetzgerei Sandritter, unser selbst hergestelltes feines Bratwurstbrät aus Schweine- und Rindfleisch von unseren eigenen Strohschweinen und Deutsch Angus Rindern. Für das Brät werden ca. 70% Schweinefleisch und Schweinespeck, sowie 30% Rindfleisch zusammen mit Naturgewürzen und Eis fein gekuttert. Wir, die Landmetzgerei Sandritter, verwenden ausschließlich Naturgewürze und erhalten somit ein glutamatfreies Produkt von höchster Güte. Der Kutter ist ein spezielles Gerät, dass die Zutaten stark zerkleinert und dabei vermischt, sodass eine sehr feine Masse, das sogenannte Brät entsteht. Das Eis muss dem Fleisch vor und während dem Kuttern zugegeben werden, damit es kalt bleibt und eine bestimmte Temperatur nicht übersteigt. Würde man kein Eis beim Kuttern hinzufügen, würde sich das Brät aufgrund der schnell rotierenden Messer und der dadurch abgegebenen Wärme sehr stark erhitzen. Wenn das Brät diese kritische Temperatur übersteigt, beginnt das Eiweiß zu gerinnen und die Wurst bekäme nicht die gewünschte Konsistenz und den damit verbundenen gewünschten Biss. Nach dem Kuttern wird das feine Bratwurstbrät in Konservendosen gefüllt und mit einem Deckel verschlossen. Die Dose wird bei uns für 120 Minuten im Kessel gekocht, damit wir das gewünschte Mindesthaltbarkeitsdatum erreichen.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist die Wurst in der Konservendose bei Raumtemperatur mindestens 10 Monate haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 400 Gramm (1,20 €* / 100 Gramm)

4,80 €*
Grobe Bratwurst 200g Dose Grobe Bratwurst 200g Dose
Grobe Bratwurst 200g Dose
Grobe Bratwurst der Landmetzgerei Sandritter besteht zu 100% aus Schweinefleisch von unseren eigenen Strohschweinen. Sie wird mit Naturgewürzen kräftig, herzhaft abgeschmeckt und bekommt ihren typischen Geschmack durch eine handvoll getrockneten Thüringer Majoran. aus 100% Schweinefleisch von Strohschweinen besonders beliebt bei Kindern fest im Biss und würzig im Geschmack sehr vielseitig verwendbar Keine Konservierungsstoffe handwerklich hergestellt glutamatfreies Produkt, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Herstellung: Für die Herstellung unserer Groben Bratwurst verwendet wir, die Landmetzgerei Sandritter, 100% Schweinefleisch von unseren eigenen Strohschweinen. Für das Brät wird das Schweinefleisch zunächst grob gewolft und anschließend mit etwas Eis und den Naturgewürzen gut durchgemischt, damit die nötige Bindung entstehet. Nach dem Mischen wird das Grobe Bratwurstbrät in Konservendosen gefüllt und mit einem Deckel verschlossen. Die Dose wird bei uns für 120 Minuten im Kessel gekocht, damit wir das gewünschte Mindesthaltbarkeitsdatum erreichen.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist die Wurst in der Konservendose bei Raumtemperatur mindestens 10 Monate haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 200 Gramm (1,65 €* / 100 Gramm)

3,30 €*
Grobe Bratwurst 400g Dose Grobe Bratwurst 400g Dose
Grobe Bratwurst 400g Dose
Grobe Bratwurst der Landmetzgerei Sandritter besteht zu 100% aus Schweinefleisch von unseren eigenen Strohschweinen. Sie wird mit Naturgewürzen kräftig, herzhaft abgeschmeckt und bekommt ihren typischen Geschmack durch eine handvoll getrockneten Thüringer Majoran. aus 100% Schweinefleisch von Strohschweinen besonders beliebt bei Kindern fest im Biss und würzig im Geschmack sehr vielseitig verwendbar Keine Konservierungsstoffe handwerklich hergestellt glutamatfreies Produkt, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Herstellung: Für die Herstellung unserer Groben Bratwurst verwendet wir, die Landmetzgerei Sandritter, 100% Schweinefleisch von unseren eigenen Strohschweinen. Für das Brät wird das Schweinefleisch zunächst grob gewolft und anschließend mit etwas Eis und den Naturgewürzen gut durchgemischt, damit die nötige Bindung entstehet. Nach dem Mischen wird das Grobe Bratwurstbrät in Konservendosen gefüllt und mit einem Deckel verschlossen. Die Dose wird bei uns für 120 Minuten im Kessel gekocht, damit wir das gewünschte Mindesthaltbarkeitsdatum erreichen.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist die Wurst in der Konservendose bei Raumtemperatur mindestens 10 Monate haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 400 Gramm (1,23 €* / 100 Gramm)

4,90 €*
Hausmacher Blutwurst 200g Dose Hausmacher Blutwurst 200g Dose
Hausmacher Blutwurst 200g Dose
Die Bezeichnungen Hausmacher Blutwurst, Schwarzwurst oder Griebenwurst stehen alle drei für eine dunkelbraune bis rotbraune Kochwurst. Die Hausmacher Blutwurst, Schwarzwurst oder Griebenwurst besteht aus gewürztem Schweineblut, Schwarten, gekochtem Schweinefleisch und -speck sowie sorgfältig ausgewählten Naturgewürzen. Die Hausmacher Blutwurst, Schwarzwurst oder Griebenwurst ist eine sehr herzhafte Wurst. Die Hausmacher Blutwurst gehört traditionell zusammen mit der Hausmacher Leberwurst und gekochtem Schweinebauch zur Schlachtplatte mit Sauerkraut. Gerne wird sie aber auch kalt mit frischem Brot und Senf als deftige Brotzeit gegessen. Herzhaft, pikante Wurstspezialität Traditionelle Hausschlachtung Verarbeitung von schlachtwarmem Fleisch zu frischen Wurstwaren Ohne Konservierungsstoffe aus 100% Schweinefleisch von Strohschweinen handwerklich hergestellt glutamatfreies Produkt, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Herstellung: Wir, die Landmetzgerei Sandritter, legen viel Wert auf die traditionelle Hausschlachtung, das heißt bei uns werden nur schlachtwarmes Fleisch, Speck und Schwarten von unseren eigenen Strohschweinen für unsere Hausmacher Blutwurst verwendet. Durch die schlachtwarme Verarbeitung der Zutaten entwickelt die Hausmacher Wurst ein ganz besonderes Aroma und einen einmaligen Geschmack. Für die Herstellung der Hausmacher Blutwurst, Schwarzwurst oder Griebenwurst werden die Schweineschwarten und das Schweinefleisch unserer eigenen Strohschweine zunächst gekocht. Nach dem Kochen werden die Schwarten und das Fleisch fein gewürfelt und in das beim Schlachten gewonnene Blut gerührt. Die Blutwurstmasse wird nun mit Naturgewürzen pikant abgeschmeckt. Anschließend wird die Blutwurstmasse in Konservendosen gefüllt und mit einem Deckel verschlossen. Die Dosen werden nun für 120 Minuten gekocht, um die gewünschte Haltbarkeit zu erreichen. Durch das Erhitzen gerinnt das Bluteiweiß, wodurch die blutwurst-typische rotbraune Farbe entsteht. Die Gelatine aus der Schweineschwarte macht die Wurst nach dem Abkühlen schnittfest.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist die Wurst in der Konservendose bei Raumtemperatur mindestens 10 Monate haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 200 Gramm (1,55 €* / 100 Gramm)

3,10 €*
Hausmacher Blutwurst 400g Dose Hausmacher Blutwurst 400g Dose
Hausmacher Blutwurst 400g Dose
Die Bezeichnungen Hausmacher Blutwurst, Schwarzwurst oder Griebenwurst stehen alle drei für eine dunkelbraune bis rotbraune Kochwurst. Die Hausmacher Blutwurst, Schwarzwurst oder Griebenwurst besteht aus gewürztem Schweineblut, Schwarten, gekochtem Schweinefleisch und -speck sowie sorgfältig ausgewählten Naturgewürzen. Die Hausmacher Blutwurst, Schwarzwurst oder Griebenwurst ist eine sehr herzhafte Wurst. Die Hausmacher Blutwurst gehört traditionell zusammen mit der Hausmacher Leberwurst und gekochtem Schweinebauch zur Schlachtplatte mit Sauerkraut. Gerne wird sie aber auch kalt mit frischem Brot und Senf als deftige Brotzeit gegessen. Herzhaft, pikante Wurstspezialität Traditionelle Hausschlachtung Verarbeitung von schlachtwarmem Fleisch zu frischen Wurstwaren Ohne Konservierungsstoffe aus 100% Schweinefleisch von Strohschweinen handwerklich hergestellt glutamatfreies Produkt, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Herstellung: Wir, die Landmetzgerei Sandritter, legen viel Wert auf die traditionelle Hausschlachtung, das heißt bei uns werden nur schlachtwarmes Fleisch, Speck und Schwarten von unseren eigenen Strohschweinen für unsere Hausmacher Blutwurst verwendet. Durch die schlachtwarme Verarbeitung der Zutaten entwickelt die Hausmacher Wurst ein ganz besonderes Aroma und einen einmaligen Geschmack. Für die Herstellung der Hausmacher Blutwurst, Schwarzwurst oder Griebenwurst werden die Schweineschwarten und das Schweinefleisch unserer eigenen Strohschweine zunächst gekocht. Nach dem Kochen werden die Schwarten und das Fleisch fein gewürfelt und in das beim Schlachten gewonnene Blut gerührt. Die Blutwurstmasse wird nun mit Naturgewürzen pikant abgeschmeckt. Anschließend wird die Blutwurstmasse in Konservendosen gefüllt und mit einem Deckel verschlossen. Die Dosen werden nun für 120 Minuten gekocht, um die gewünschte Haltbarkeit zu erreichen. Durch das Erhitzen gerinnt das Bluteiweiß, wodurch die blutwurst-typische rotbraune Farbe entsteht. Die Gelatine aus der Schweineschwarte macht die Wurst nach dem Abkühlen schnittfest.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist die Wurst in der Konservendose bei Raumtemperatur mindestens 10 Monate haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 400 Gramm (1,18 €* / 100 Gramm)

4,70 €*
Hausmacher Leberwurst 200g Dose Hausmacher Leberwurst 200g Dose
Hausmacher Leberwurst 200g Dose
Die Hausmacher Leberwurst, der Landmetzgerei Sandritter, ist eine herzhafte, streichfähige Kochwurst. Unsere Hausmacher Leberwurst wird nach traditionellem Rezept noch am Tag der Schlachtung aus schlachtwarmem Schweinefleisch und Schweineleber hergestellt. Dadurch entwickelt unsere Hausmacher Leberwurst ihr typisches Aroma und ihren charakteristischen Geschmack. Die fertige Hausmacher Leberwurst ist streichfähig, relativ grob und besteht zu etwa 50% aus Schweinefleisch und etwa 30% aus Schweineleber. Obwohl sie somit mehr Leber enthält als die meisten anderen Leberwürste ist sie nach dem Brühen grau, da kein Nitritpökelsalz verwendet wird und damit keine Umrötung stattfindet. Die Hausmacher Leberwurst gehört traditionell zusammen mit der Hausmacher Blutwurst und gekochtem Schweinebauch zur Schlachtplatte mit Sauerkraut. Gerne wird sie aber auch kalt mit frischem Brot und Senf als deftige Brotzeit gegessen. Herzhaft, pikante Wurstspezialität Traditionelle Hausschlachtung Verarbeitung von schlachtwarmem Fleisch zu frischen Wurstwaren Ohne Konservierungsstoffe aus 100% Schweinefleisch von Strohschweinen handwerklich hergestellt glutamatfreies Produkt, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Herstellung: Wir, die Landmetzgerei Sandritter, legen viel Wert auf die traditionelle Hausschlachtung, das heißt bei uns werden nur schlachtwarmes Fleisch, Speck und Leber von unseren eigenen Strohschweinen für unsere Hausmacher Leberwurst verwendet. Durch die schlachtwarme Verarbeitung der Zutaten entwickelt die Hausmacher Wurst ein ganz besonderes Aroma und einen einmaligen Geschmack. Für die Herstellung der Hausmacher Leberwurst werden das Schweinefleisch, der Speck und die Schweineleber unsere eigenen Strohschweine zunächst gekocht. Nach dem Kochen werden das Fleisch, die Leber und der Speck gewolft und mit Gewürzen wie Salz, Pfeffer, Muskat und Majoran fein abgeschmeckt. Anschließend wird die Leberwurstmasse in Konservendosen gefüllt und mit einem Deckel verschlossen. Die Dosen werden nun für 120 Minuten gekocht, um die gewünschte Haltbarkeit zu erreichen.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist die Wurst in der Konservendose bei Raumtemperatur mindestens 10 Monate haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 200 Gramm (1,55 €* / 100 Gramm)

3,10 €*
Hausmacher Leberwurst 400g Dose Hausmacher Leberwurst 400g Dose
Hausmacher Leberwurst 400g Dose
Die Hausmacher Leberwurst, der Landmetzgerei Sandritter, ist eine herzhafte, streichfähige Kochwurst. Unsere Hausmacher Leberwurst wird nach traditionellem Rezept noch am Tag der Schlachtung aus schlachtwarmem Schweinefleisch und Schweineleber hergestellt. Dadurch entwickelt unsere Hausmacher Leberwurst ihr typisches Aroma und ihren charakteristischen Geschmack. Die fertige Hausmacher Leberwurst ist streichfähig, relativ grob und besteht zu etwa 50% aus Schweinefleisch und etwa 30% aus Schweineleber. Obwohl sie somit mehr Leber enthält als die meisten anderen Leberwürste ist sie nach dem Brühen grau, da kein Nitritpökelsalz verwendet wird und damit keine Umrötung stattfindet. Die Hausmacher Leberwurst gehört traditionell zusammen mit der Hausmacher Blutwurst und gekochtem Schweinebauch zur Schlachtplatte mit Sauerkraut. Gerne wird sie aber auch kalt mit frischem Brot und Senf als deftige Brotzeit gegessen. Herzhaft, pikante Wurstspezialität Traditionelle Hausschlachtung Verarbeitung von schlachtwarmem Fleisch zu frischen Wurstwaren Ohne Konservierungsstoffe aus 100% Schweinefleisch von Strohschweinen handwerklich hergestellt glutamatfreies Produkt, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Herstellung: Wir, die Landmetzgerei Sandritter, legen viel Wert auf die traditionelle Hausschlachtung, das heißt bei uns werden nur schlachtwarmes Fleisch, Speck und Leber von unseren eigenen Strohschweinen für unsere Hausmacher Leberwurst verwendet. Durch die schlachtwarme Verarbeitung der Zutaten entwickelt die Hausmacher Wurst ein ganz besonderes Aroma und einen einmaligen Geschmack. Für die Herstellung der Hausmacher Leberwurst werden das Schweinefleisch, der Speck und die Schweineleber unsere eigenen Strohschweine zunächst gekocht. Nach dem Kochen werden das Fleisch, die Leber und der Speck gewolft und mit Gewürzen wie Salz, Pfeffer, Muskat und Majoran fein abgeschmeckt. Anschließend wird die Leberwurstmasse in Konservendosen gefüllt und mit einem Deckel verschlossen. Die Dosen werden nun für 120 Minuten gekocht, um die gewünschte Haltbarkeit zu erreichen.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist die Wurst in der Konservendose bei Raumtemperatur mindestens 10 Monate haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 400 Gramm (1,18 €* / 100 Gramm)

4,70 €*
Hausmacher Schwartenmagen 200g Hausmacher Schwartenmagen 200g
Hausmacher Schwartenmagen 200g
Hausmacher Schwartenmagen, auch Presskopf, Presssack oder Sausack genannt, ist eine schnittfeste Kochwurst aus Schweinekopffleisch und Schweineschwarten, sowie Gewürzen. Hausmacher Schwartenmagen gibt es in Weiß und in Rot. Bei der Herstellung von Rotem Schwartenmagen wird der Masse vor dem Abfüllen Schweineblut zugegeben, so dass die fertige Wurst eine rote bzw. rot-braune Farbe erhält. Unser Hausmacher Schwartenmagen wird nach traditionellem Rezept noch am Tag der Schlachtung aus schlachtwarmem Schweinekopffleisch und Schweineschwarten hergestellt. Dadurch entwickelt unser Hausmacher Schwartenmagen sein typisches Aroma und seinen charakteristischen, vollmundigen Geschmack. Gerne wird der Hausmacher Schwartenmagen als dickere Vesperscheibe geschnitten und kalt mit frischem Brot, sowie Senf als deftige Brotzeit gegessen. Er kann aber auch als Aufschnitt auf das Brot gelegt werden oder mit Essig-Öl-Dressing und Gewürzgurken angemacht als Schwartenmagensalat serviert werden. Herzhaft, pikante Wurstspezialität Traditionelle Hausschlachtung Verarbeitung von schlachtwarmem Fleisch zu frischen Wurstwaren aus 100% Schweinefleisch von Strohschweinen handwerklich hergestellt glutamatfreies Produkt, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Herstellung: Wir, die Landmetzgerei Sandritter, legen viel Wert auf die traditionelle Hausschlachtung, das heißt bei uns werden nur schlachtwarmes Fleisch und Schwarten von unseren eigenen Strohschweinen für unseren Hausmacher Schwartenmagen verwendet. Durch die schlachtwarme Verarbeitung der Zutaten entwickelt die Hausmacher Wurst ein ganz besonderes Aroma und einen einmaligen Geschmack. Für die Herstellung des Hausmacher Schwartenmagens werden das Schweinekopffleisch und die Schweineschwarten zunächst gekocht. Nach dem Kochen werden das Fleisch und die Schwarten in kleine Stücke geschnitten und mit Gewürzen wie Salz, Pfeffer und Muskat fein abgeschmeckt. Anschließend wird die Schwartenmagenmasse in Konservendosen gefüllt und mit einem Deckel verschlossen. Die Dosen werden nun für 120 Minuten gekocht, um die gewünschte Haltbarkeit zu erreichen.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist die Wurst in der Konservendose bei Raumtemperatur mindestens 10 Monate haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 200 Gramm (1,60 €* / 100 Gramm)

3,20 €*
Hausmacher Schwartenmagen 400g Dose Hausmacher Schwartenmagen 400g Dose
Hausmacher Schwartenmagen 400g Dose
Hausmacher Schwartenmagen, auch Presskopf, Presssack oder Sausack genannt, ist eine schnittfeste Kochwurst aus Schweinekopffleisch und Schweineschwarten, sowie Gewürzen. Hausmacher Schwartenmagen gibt es in Weiß und in Rot. Bei der Herstellung von Rotem Schwartenmagen wird der Masse vor dem Abfüllen Schweineblut zugegeben, so dass die fertige Wurst eine rote bzw. rot-braune Farbe erhält. Unser Hausmacher Schwartenmagen wird nach traditionellem Rezept noch am Tag der Schlachtung aus schlachtwarmem Schweinekopffleisch und Schweineschwarten hergestellt. Dadurch entwickelt unser Hausmacher Schwartenmagen sein typisches Aroma und seinen charakteristischen, vollmundigen Geschmack. Gerne wird der Hausmacher Schwartenmagen als dickere Vesperscheibe geschnitten und kalt mit frischem Brot, sowie Senf als deftige Brotzeit gegessen. Er kann aber auch als Aufschnitt auf das Brot gelegt werden oder mit Essig-Öl-Dressing und Gewürzgurken angemacht als Schwartenmagensalat serviert werden. Herzhaft, pikante Wurstspezialität Traditionelle Hausschlachtung Verarbeitung von schlachtwarmem Fleisch zu frischen Wurstwaren aus 100% Schweinefleisch von Strohschweinen handwerklich hergestellt glutamatfreies Produkt, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Herstellung: Wir, die Landmetzgerei Sandritter, legen viel Wert auf die traditionelle Hausschlachtung, das heißt bei uns werden nur schlachtwarmes Fleisch und Schwarten von unseren eigenen Strohschweinen für unseren Hausmacher Schwartenmagen verwendet. Durch die schlachtwarme Verarbeitung der Zutaten entwickelt die Hausmacher Wurst ein ganz besonderes Aroma und einen einmaligen Geschmack. Für die Herstellung des Hausmacher Schwartenmagens werden das Schweinekopffleisch und die Schweineschwarten zunächst gekocht. Nach dem Kochen werden das Fleisch und die Schwarten in kleine Stücke geschnitten und mit Gewürzen wie Salz, Pfeffer und Muskat fein abgeschmeckt. Anschließend wird die Schwartenmagenmasse in Konservendosen gefüllt und mit einem Deckel verschlossen. Die Dosen werden nun für 120 Minuten gekocht, um die gewünschte Haltbarkeit zu erreichen.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist die Wurst in der Konservendose bei Raumtemperatur mindestens 10 Monate haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 400 Gramm (1,20 €* / 100 Gramm)

4,80 €*
Jagdwurst 200g Dose Jagdwurst 200g Dose
Jagdwurst 200g Dose
Unsere Jagdwurst ist eine herzhaft schmeckende Brühwurst mit einem kernigen, festen Biss. Durch die Einlage aus vorgepökelten, erbsengroßen Schinkenfleischstücken, ist die Jagdwurst der Landmetzgerei Sandritter ganz besonders mager. Jagdwurst zählt zu den beliebtesten und bekanntesten Brühwurstsorten in Deutschland und überzeugt durch ihren deftigen, fleischigen und würzigen Geschmack. Die Brühwurst wird meist kalt als Aufschnitt verzehrt, es gibt aber Ausnahmen, bei der die Wurst warm gegessen wird. So wurde beispielsweise das „Jägerschnitzel“ der ehemaligen DDR aus einer Scheibe panierter und gebratener Jagdwurst hergestellt. 60% Schinkeneinlage von unseren Strohschweinen deftigen, fleischigen und würzigen Geschmack handwerklich hergestellt glutamatfreies Produkt, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Herstellung: Für die Herstellung verwenden wir, die Landmetzgerei Sandritter, unser selbst hergestelltes Brühwurstgrundbrät aus Schweine- und Rindfleisch von unseren eigenen Strohschweinen und Deutsch Angus Rindern. In das Brät wird die Schinkeneinlage eingearbeitet, das sind ca. 8mm große, angesalzene und gewürzteFleischwürfel aus Schweinefleisch von unseren Strohschweinen. Die Fleischwürfel werden über Nacht in Nitritpökelsalz und einer Gewürzmischung aus Pfeffer, Macis und weitern Gewürzen mariniert. Das Nitritpökelsalz färbt das Fleisch kräftig rot. Wir, die Landmetzgerei Sandritter, verwenden ausschließlich Naturgewürze und erhalten somit ein glutamatfreies Produkt von höchster Güte. Anschließend wird die Jagdwurst in Konservendosen gefüllt und mit einem Deckel verschlossen. Die Dose wird bei uns für 120 Minuten im Kessel gekocht, damit wir das gewünschte Mindesthaltbarkeitsdatum erreichen.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist die Wurst in der Konservendose bei Raumtemperatur mindestens 10 Monate haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 200 Gramm (1,65 €* / 100 Gramm)

3,30 €*
Jagdwurst 400g Dose Jagdwurst 400g Dose
Jagdwurst 400g Dose
Unsere Jagdwurst ist eine herzhaft schmeckende Brühwurst mit einem kernigen, festen Biss. Durch die Einlage aus vorgepökelten, erbsengroßen Schinkenfleischstücken, ist die Jagdwurst der Landmetzgerei Sandritter ganz besonders mager. Jagdwurst zählt zu den beliebtesten und bekanntesten Brühwurstsorten in Deutschland und überzeugt durch ihren deftigen, fleischigen und würzigen Geschmack. Die Brühwurst wird meist kalt als Aufschnitt verzehrt, es gibt aber Ausnahmen, bei der die Wurst warm gegessen wird. So wurde beispielsweise das „Jägerschnitzel“ der ehemaligen DDR aus einer Scheibe panierter und gebratener Jagdwurst hergestellt. 60% Schinkeneinlage von unseren Strohschweinen deftigen, fleischigen und würzigen Geschmack handwerklich hergestellt glutamatfreies Produkt, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Herstellung: Für die Herstellung verwenden wir, die Landmetzgerei Sandritter, unser selbst hergestelltes Brühwurstgrundbrät aus Schweine- und Rindfleisch von unseren eigenen Strohschweinen und Deutsch Angus Rindern. In das Brät wird die Schinkeneinlage eingearbeitet, das sind ca. 8mm große, angesalzene und gewürzteFleischwürfel aus Schweinefleisch von unseren Strohschweinen. Die Fleischwürfel werden über Nacht in Nitritpökelsalz und einer Gewürzmischung aus Pfeffer, Macis und weitern Gewürzen mariniert. Das Nitritpökelsalz färbt das Fleisch kräftig rot. Wir, die Landmetzgerei Sandritter, verwenden ausschließlich Naturgewürze und erhalten somit ein glutamatfreies Produkt von höchster Güte. Anschließend wird die Jagdwurst in Konservendosen gefüllt und mit einem Deckel verschlossen. Die Dose wird bei uns für 120 Minuten im Kessel gekocht, damit wir das gewünschte Mindesthaltbarkeitsdatum erreichen.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist die Wurst in der Konservendose bei Raumtemperatur mindestens 10 Monate haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 400 Gramm (1,23 €* / 100 Gramm)

4,90 €*
Kartoffelwurst 200g Kartoffelwurst 200g
Kartoffelwurst 200g
Kartoffelwurst ist eine regionale Kochwurstspezialität aus Kartoffeln, Schweinefleisch, Schweineschwarten und Schweineblut, bekannt ist die Kartoffelwurst vor allem in Süddeutschland. Die Kartoffelwurst der Landmetzgerei Sandritter ist eine herzhaft, pikante Kochwurstspezialität von rotbrauner Farbe. Die Kartoffelwurst sollte vor dem Verzehr auf jeden Fall angebraten werden, denn nur so entwickelt sie ihr volles Aroma und ihren vollmundigen Geschmack. Durch das Anbraten in der Pfanne schmilzt das Fett in der Wurst und die Gelatine verflüssigt sich, die erhitzte Kartoffelwurst erhält eine breiige Konsistenz. Herzhaft, pikante Wurstspezialität Traditionelle Hausschlachtung Verarbeitung von schlachtwarmem Fleisch zu frischen Wurstwaren Ohne Konservierungsstoffe aus 100% Schweinefleisch von Strohschweinen handwerklich hergestellt glutamatfreies Produkt, keine Geschmacksverstärker ausschließliche Verwendung von Naturgewürzen   Herstellung: Wir, die Landmetzgerei Sandritter, legen viel Wert auf die traditionelle Hausschlachtung, dass heißt bei uns werden nur schlachtwarmes Fleisch, Schwarten und Blut von unseren eigenen Strohschweinen für unsere Kartoffelwurst verwendet. Durch die schlachtwarme Verarbeitung der Zutaten entwickelt die Hausmacher Wurst ein ganz besonderes Aroma und einen einmaligen Geschmack. Für die Herstellung der Kartoffelwurst wird das Schweinefleisch und die Schweineschwarten unsere eigenen Strohschweine zunächst gekocht. Nach dem Kochen werden die Schwarten und das Fleisch zusammen mit etwas Kesselbrühe und Schweineblut zu einer kernigen Masse gekuttert. In diese Fleisch-Masse werden nun in etwa erbsengroße Pellkartoffelstück eingearbeitet und mit Naturgewürzen pikant abgeschmeckt. Anschließend wird die Kartoffelwurstmasse in Konservendosen gefüllt und mit einem Deckel verschlossen. Die Dosen werden nun für 120 Minuten gekocht, um die gewünschte Haltbarkeit zu erreichen.   Lagerung und Haltbarkeit: Nach dem Kauf ist die Wurst in der Konservendose bei Raumtemperatur mindestens 10 Monate haltbar. Das genaue Mindesthaltbarkeitsdatum entnehmen Sie bitte dem Etikett auf dem Produkt.

Inhalt: 200 Gramm (1,55 €* / 100 Gramm)

3,10 €*
Kartoffelwurst 400g Dose Kartoffelwurst 400g Dose